veranstaltungen und termine

 

 

das ¡ Bebop ! - bietet Ihnen unterschiedliche Veranstaltungen:

 

- Vernissagen und Ausstellungen

 

- Lesungen und Buchpräsentationen

 

- Kurse und Vorträge

 

- jeden Freitag ab 19:30 Uhr: Bebop-Quiz

 

- jeden Sonntag ab 10:00 Uhr: Jazzbrunch mit Live-Musik:

 

faschings-jazzbrunch 19.01.20 live ab 11:30: ____THOMARGOSCHI-das Jazzkabarett____

ThoMarGoschi beim iBebop!-Faschings-Jazzbrunch
Das 1. Wienerische Jazz- Kabarett- Duo bietet Verschiedenstes an - wie sich's für einen Brunch gehört.
Hauptsache ist natürlich Jazz in seiner angenehm melodischen Form- swingend und heiter - wie er für den Jazzpianisten (und -Klarinettisten) Thomas Kukula typisch ist.
Besonderes daran sind Margit Schmidts "Verwienerte" Liedtexte, die sie bassend singt.
Zwischendurch gibts Wienerisches- auch  a la Pirron und Knapp,
Thomas zeigt seine multiple Persönlichkeit, auch das Goschi zeigt sich....


café-restaurant-bar iBebop!
Breitenseerstr. 39, 1140 Wien
Tel.: 0660/3410239

freiwillige Musikspenden werden gerne entgegengenommen!

jazzbrunch 26.01.2020 _ ab 11:30 uhr _ live: ______ VELVET PULSE silent project ______

norbertopronto git, johannes widi voc, tom ringer cajon

Velvet Pulse – what is this?

Den feinsinnigen Komponisten zu Ehren. Es sind unvergessliche Arien aus POP und JAZZ. Man bringt tunes von Ella Fitzgerald, Duke Ellington, Antonio Carlos Jobim, Ray Charles, Stevie Wonder, Richard Rogers, aber auch Amy McDonald, Caro Emerald, Bill Whithers, Randy Crawford, Alisson Krauss, Bette Midler, Norah Jones, Katie Melua, Van Morrison, Miles Davis, The Mamas and Papas, Beatles, Fred Astair, und noch etlichen anderen tollen Komponisten und legendären Interpreten.

jazzbrunch 09.02.2020 _ ab 11:30 uhr_ live: Hovannes DJ IBAN [p] & Thomas Reimer [db]

___ emomo 06.01.2019 live ab 19:00 uhr ___ ________ Vienna Jazz Serenaders _________

Vienna Jazz Serenaders
Gerald Pfister -Trompete   
Thomas Kukula- Klarinette, Tenorsaxophon,
Georg Greif- Klavier    
MARGIT S BASS- Kontrabass    
​Werner Flicker- Schlagzeug

http://www.viennajazzserenaders.at

Die Vienna Jazz Serenaders, wurden im Sommer 1999 von Margit Schmidt, Thomas Kukula und Werner Tritta gegründet, im November 1999  in den >Wirklichen Jassclub Wien< (heute >Classic Jazzclub Wien< ) aufgenommen, spielen traditionellen Jazz von altem New Orleans Jazz über modernen amerikanischen und europäischen Dixieland bis zu Swing, Blues, Rags, Spirituals, Standards und eigene Bearbeitungen interessanter Stücke.

___ jazzbrunch 08.03.2020 ab 11:30 uhr ___ ___________DORIS_SCHRÖDER___________

___ jazzbrunch 10.05.2020 ab 11:30 uhr ___ _________ KOKUS - DAS Jazztrio ________

___ jazzbrunch 17.05.2020 ab 11:30 uhr ___ ____ norbertopronto & alwin schönberger ____

___ jazzbrunch 07.06.2020 ab 11:30 uhr ___ _________ Doris Schröder & Duo _________

___ jazzbrunch 21.06.2020 ab 11:30 uhr ___ ___________ julia von bohem ____________

Die charismatische Pianistin und Sängerin Julia von Bohem kann ihre Leidenschaft und Liebe für Jazz nicht verstecken. Zusammen mit dem Bassisten Martin Melzer und Schlagzeuger Roland Hochenauer der mit viel Gefühl das Trio vervollständigt, formen sie ein “Straight Ahead” Trio das bekannte Standards, und manche Arrangements, entspannt interpretiert.

 

BESETZUNG

 

Julia von Bohem - Klavier, Gesang

Martin Melzer - Kontrabass

Roland Hochenauer - Schlagzeug

 

Eintritt: freie Spende

das weihnachtskonzert der beheims zugunsten der gruft 2015

Im Alter von 8 Jahren begann TOMASO eine klassische Klavierausbildung. Sechs Jahre später komponierte und dichtete er seine ersten musikalischen Werke, die später zur Aufführung kamen. Er schrieb Musik für ein Musical, komponierte Songs für Shows und Bands und begleitete KünstlerInnen live.

Er studierte Philosophie und wechselte beruflich in die Erwachsenenbildung. Ständiger Begleiter in diesen Jahren war sein musikalisches Schaffen. Jetzt widmet er sich gänzlich Lyrikgroove und "lebt seinen Diamanten".

 

Michael Blassnig, geboren in Vorarlberg, belebt mit seinem Spirit und seinem organischen Groove jeden Song. Ob Cajon, Percussion, Schlagzeug, er versteht die musikalische Sprache.

Christoph Krasnik, geboren in Kärnten, verzaubert mit seinem Saxophongroove jeden Song und er kennt stilsicher die innere Melodie. Seine Einflüsse sind sehr vielfältig – Jazz, Pop, Alternative, Rock, Klassik.

Lukas Popp, geboren in Wien, kreiert mit seinem Bassspiel das Fundament und den Charakter von Lyrikgroove.

Julian Polak, geboren in Niederösterreich, sanft und kräftig ist sein Gitarrenspiel, akustisch oder elektrisch.

irena noskova [gesang]

rené gallik [gitarre]

peter bauer [kontrabass]

 

Jazzige Klänge mit slawischem Touch in puristischer
Besetzung.
Finest Selection aus Jazz, Blues, Swing und Bossa mit
einer Prise tschechischer Musik der Swing Ära.
FINEST HOUR
Irena Noskova (voc.)
Rene Galik (guit.)
Peter Bauer (bass)

___ jazzbrunch vom 21.02.2016 mit dem ___ ______ Richard_Oesterreicher_Trio _______